"Fit für Quali" ist ein Projekt des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik der Universität Erlangen-Nürnberg, der IHK Nürnberg, der Regierung von Mittelfranken und von Lehrkräften an Nürnberger Hauptschulen (aktuell: Georg-Ledebour-Schule).
Dabei sollen 9.-Klässlern besondere Hilfen zum Erwerb des Qualifizierenden Hauptschulabschlusses und zum Übergang in die Berufsausbildung gegeben werden.

Die Aufgabe des Lehrstuhls für Didaktik der Mathematik ist es, in Zusammenarbeit mit Lehrern und Studierenden das Intensivtraining in Mathematik zu gestalten.

Ziele:

Organisation:

Die Studierenden werden während der Betreuungsphase möglichst bei einer Gruppe von Schülern bleiben. Entsprechend werden Sie unterschiedliche Aufgabentypen betreuen. Wesentlich für den Erfolg der Schüler wird eine positive Verstärkung ihrer Fähigkeiten sein. Für die Aufgabenblätter sorgt je nach Betreuungsort die EWF oder die jeweilige Schule. Die Schüler müssen Handwerkszeug (1 leeres Heft, Regelhefte, vollständiges Schreib- und Zeichenmaterial, Taschenrechner, Formelsammlung etc., Vesper, ...) mitbringen.

Teilnehmer:

Teilnehmer im Rahmen des Blockpraktikums

Betreuende Dozenten
Betreuende Lehrkräfte


Andrea Bauer
Angelika Kopp
Anne Sebald
Berit Wies
Eva-Maria Kosog
Julian Peterreins
Jürgen Prelitsch
Katja Überla
Kerstin Walther
Markus Meyer
Martin Hufnagel
Maximilian Staudigl
Michael Herwehe
Nadja Flohr
Nina Holzammer
Rainer Fichtl
Stefanie Hartl




Dr. Rainer Loska

Dr. Mutfried Hartmann

Sven Woessner

 

Materialien:


Stand: 9 Februar, 2009 12:15 Uhr

Mutfried Hartmann